Ebinger 450 S Splittersuchgerät

EBINGER - Splittersuchgeräte sind der Forst- und Holzwirtschaft bekannt und bewährt. Das EB 450 S Splittersuchgerät gehört zum modernen Equipment der Forst- und Holzwirtschaft.

Noch heute sind ganze Baumbeständen durch Geschosse und Granatsplitter des 2. Weltkrieges betroffen. Der Baumbestand präsentiert sich optisch unversehrt, erst beim Fällen zeigt sich die volle Problematik: Der harte Stahl der Relikte ist eine große Gefährdung für Motorsägenketten, Äxte, Band- und Gattersägen sowie für die Messerwerkzeuge von Funiermaschinen. Des weiteren sind Veränderung des Faserverlaufs, Verfärbung und Fäulnis im Holz zu beobachten, die das Holz für eine Weiterverarbeitung oftmals unbrauchbar machen.

 

Ebinger 450 S

In den Korb
Ebinger 450 S Splittersuchgerät

Lieferumfang:

Ringsonde mit Gelenkverbindung und angeflanschtem Tragrohr mit eingebauter Elektronik

eingebauter Lautsprecher

Einknopfeinsteller mit Drehschalter EIN / AUS

 

Erfasst werden alle elektrisch leitenden Medien, dünne Metallfolien, kleine Eisensplitter oder Teile aus Bunt- und Edelmetall.

 

 

Aufbau

Das EB 450 S ist ein handgeführter Metalldetektor mit akustischer Fundanzeige, seine Handhabung ist einfach, handlich und dank seiner kompakten, modernen, praxisnaher Rohr - Modultechnik besonders robust. Alle funktionswichtigen Komponenten sind im Handrohr untergebracht, dadurch entfallen kritische und reparaturanfällige Kabelverbindungen, die im Schlag, während einer schnellen Absondierung die Arbeiten behindern könnten!

Bei Annäherung an eine Fundstelle erfolgt die Signalanzeige akustisch über einen eingebauten Lautsprecher mit unterschiedlichen Tonfrequenzen. In lauter Umgebung kann ein Kopfhörer angeschlossen werden. Die Empfindlichkeitsregelung ist stufenlos einstellbar. Die Stromversorgung erfolgt über handelsübliche Akkus oder Batterien, die mindestens für eine Tagesschicht ausreichend sind. Bei Abnahme der Spannung erfolgt eine akustische Anzeige.

Das Batterierohr ist für den Transport auf engem Raum abschraubbar

Wirkungsweise

Das EB 450 S arbeitet nach dem hochempfindlichen Dämpfungsprinzip, das EBINGER vor mehr als 30 Jahren für die Kampfmittelräumung entwickelte. Es revolutionierte die Technik der Metallsuchgeräte in Bezug auf Empfindlichkeit, Störunterdrückung und Eindringtiefe.

Die Suchspule erzeugt in ihrer Umgebung ein magnetisches Wechselfeld relativ geringer Feldstärke und Frequenz. Metallteile, die in dieses Wechselfeld gelangen, wirken auf die Geräteelektronik und werden als akustisches Signal angezeigt. Salzwasser kann zu störenden Leitfähigkeitseffekten führen.

  • Spezifikationen
  • Verwandte Produkte
Eigenschaften Ortungstiefe:
Je nach Objektform und -größe ca. 40 cm Tiefe im Holz

Technische Daten:
Stromversorgung: 6 St. 1,5 V Babyzellen LR 14
Betriebszeit: ca. 100 h bei 20° C
Temperaturbereich: ca. -15 bis +55°C
Abmessungen: Länge ca. 1030 mm, Spulendurchmesser: ca. 26 cm
Gewicht: ca. 1,5 kg